Karnevalsverein Hildfeld

Jedes Jahr im Spätwinter heißt es für die „eingefleischten Karnevalisten“ aus Hildfeld „Helau", denn dann steht die 5. Jahreszeit bevor. Aktive und passive Mitglieder überlegen schon Wochen vorher, wie sie das Karnevalsfest fröhlich gestalten können. Die Hildfelder Hochsauerlandhalle erhält einmal im Jahr ein neues Gesicht. Schon Wochen vorher sind die Karnevalisten damit beschäftigt, die Bühne zu einem einmaligen, farbenfrohen Schmuckstück herzurichten.

Die Hauptveranstaltung des Hildfelder Karnevalvereins fand bis zum Jahre 1995 am Sonntag vor Rosenmontag statt. Im Jahre 1995 wurde die große Prunksitzung erstmalig auf Samstag vor Rosenmontag verlegt. Seitdem feiern nunmehr die Hildfelder Kinder am Sonntag ihren Kinderkarneval. Hier zeigen sie, wer die Karnevalisten von „morgen“ sind.
Nachdem diese neue Regelung sehr großen Anklang fand, wird dieser Termin wohl auch in den künftigen Jahren beibehalten.
Bild Kinderkarneval

Die Prunksitzung des Hildfelder Karnevalvereins wird seit 1968 in der Hochsauerlandhalle Hildfeld gefeiert. Bis zu diesem Zeitpunkt gab es in Hildfeld nur „männliche Prinzessinnen“. Seit 1969 werden diese nunmehr durch echte, sprich “weibliche Prinzessinen“ ersetzt. Damals wurde Marita Sauerwald (Linden) zur ersten weiblichen Prinzessin gewählt.


Bild 2

Vor allem in den letzten Jahren beteiligte man sich auch finanziell an den verschiedensten Anschaffungen, wie z.B. an der Neuanschaffung der Kücheneinrichtung der Hildfelder Hochsauerlandhalle.

Aber auch geselliges Beisammensein wird beim Hildfelder Karnevalsverein groß geschrieben. So findet alle 2 Jahre am Fronleichnamstag ein Grillfest bzw. eine Wanderung statt. Auch Ausflüge, wie z.B. nach Emsdetten, Kobern-Gondorf oder Rüdesheim sind bei den meisten Mitgliedern noch als ein unvergessenes Erlebnis in guter Erinnerung.

Im Jahre 1984 wurde einstimmig beschlossen, den Verein in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Medebach einzutragen.
Danach wurde folgende Satzungsänderung beschlossen:
a) Vorstand im Sinne des § 26 BGB sind - Stand 1995:

Der Vorstand im Jahre 2006 setzt sich wie folgt zusammen:

1. Vorsitzende: Bettina Grosser

2. Vorsitzende: Martina Appelhans

Schriftführerin: Silvia Völkel

Kassierer: Jens Vogelsang

Beisitzer: Burkhard Appelhans

Beisitzerin: Annika Sauerwald

Beisitzerin: Katja Frese

sowie das Prinzenpaar des jeweiligen Jahres.


Aktualisierung: 20.02.2017 - 19:14 / Redakteur: Webmaster www.hildfeld.de
zum Seitenanfang | eine Seite zurück | 'druckerfreundliche' Seite anzeigen